Kontakt

Schreiben Sie mir.

Datenschutz*
Tel: 040/30852533

Behandlung chronischer Beschwerden

Repertorium mit Globuli bei chronischer Behandlung

Erstanamnese

Sie ist die Grundlage für die gesamte homöopathische Behandlung. Daher nehme ich mir dafür viel Zeit. Bei Erwachsenen ca 1,5 bis 2 Stunden, bei Kindern oft etwas weniger. Hierbei versuche ich, mir ein möglichst genaues Bild von Ihnen oder Ihrem Kind zu machen. Ich frage sehr detailliert nach den aktuellen Beschwerden, aber auch zB. nach vorangegangen Erkrankungen,  Vorlieben und Abneigungen (zB. beim Essen oder Schlafen), nach prägenden Erlebnissen und nach Besonderheiten im Verhalten. Der ganze Mensch ist wichtig.

Die Mittelvergabe findet ein paar Tage nach dem 1. Termin telefonisch oder persönlich statt.

Folgetermine

Der erste Folgetermin findet ca. 2 Wochen nach der Mittelvergabe telefonisch statt und dauert meist etwa 15 Minuten. 

Die weiteren Termine werden dann im Abstand von 3-6 Wochen vereinbart und dauern zwischen 15-45 Minuten. Die Zeitspanne richtet sich nach dem Verlauf und der Schwere der Erkrankung. Vieles können wir telefonisch besprechen. Eine  persönliche Konsultation in regelmäßigen Abständen ist aber unabdingbar. 

Ziel dieser Termine ist es, zu überprüfen, ob sich eine Heilungsreaktion eingestellt hat und ob dieser Prozess nach den festgelegten  homöopathischen Gesetzmäßigkeiten erfolgt.

Wenn zwischendurch Fragen entstehen, können Sie selbstverständlich jeder Zeit mit mir Kontakt aufnehmen!

 

Behandlung akuter Beschwerden

Repertorium bei akuter Behandlung

Im akuten Fall ist der Zeitrahmen sehr viel kürzer. In einem Telefonat oder persönlichen Gespräch schildern Sie mir die akuten Symptome. Das Arzneimittel wird sehr zeitnah verabreicht. Um hier den Heilungsverlauf beurteilen zu können, findet eine Rücksprache schon nach ein paar Stunden statt; ggf. wird die Arzneimittel- Gabe wiederholt.